Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Preis auf Anfrage! Großes landwirtschaflich nutzbares Gelände mit Wohnhaus,

mit Erweiterungsmöglichkeit, in Los Carriles (Llanes). P-013


Blick vom Haus in die Berge


Die Gebäude von Süden gesehen


Die Zufahrt an der Ostseite


Blick auf das Haus, über das dazugehörige Gelände, von Westen

Ref.Nr.:       P-013        Ort:   Los Carriles (97 Einwohner, Gemeinde Llanes)

Großes landwirtschaftlich nutzbares Gelände mit Wohnhaus


Preis: auf Anfrage.


Es handelt sich um ein älteres Wohnhaus mit großen, angebauten Nebengebäuden und einem separaten "Hórreo" (traditioneller asturianischer freistehender Getreidespeicher auf Pfeilern). Es steht auf einem Gelände von 5,32 ha (!), das größtenteils eine riesige, flache (!) Wiese darstellt. Der Rest ist ein seitlich abfallender Hang, der mit einem Eukalyptuswald bepflanzt ist.

LAGE: Das Anwesen befindet sich im Landkreis Llanes, am Rand des Dorfes Los Carriles zwischen Meer und Bergen, auf einer den Picos de Europa vorgelagerten Hochebene. Man hat dort den Eindruck, dass man völlig alleine ist, man sieht keine anderen Häuser. Aber das Dorfzentrum ist nur wenige hundert Meter entfernt. Die kleine, gut geteerte, sehr wenig befahrene Landstraße führt an der Ostseite des Geländes vorbei; ein kleiner Weg führt auf dem Gelände ca. 30-40 m zum Haus (siehe Bild).

 

Totale Ruhe!


UMGEBUNG und INFRASTRUKTUR:
Höhe ü.M.: 220 m. Entfernung zum Meer (Luftlinie): 3,5 km (verschiedene schöne Strände leicht erreichbar). Die Orte Posada und Nueva mit allen Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Restaurants, Bars etc. sind jeweils ca. 8-10 Autominuten entfernt. Llanes 16 km. Autobahnanschluss ca. 15 Autominuten. Im Dorf selbst gibt es keine Infrastruktur außer einer Kirche.

AUFTEILUNG: Das Wohnhaus hat ca. 120 m² Wohnfläche auf zwei Stockwerken: Im EG Küche, Bad und Wohnzimmer. Im 1. OG drei Schlafzimmer. Darüber noch ein Dachboden. Küche und Bad sind eingerichtet, aber innen muss alles renoviert und neu gemacht werden. Keine Heizung vorhanden außer dem Holzofenherd in der Küche! Das Dach des Haupthauses (Wohngebäudes) ist in Ordnung! Wasser und Strom angeschlossen. (Es empfiehlt sich wohl, zum Bewohnen ein neues Gebäude zu errichten, siehe unten!)


Die Nebengebäude (links angebaut, siehe Fotos) sind teilweise zweistockig und sehr geräumig. Hier könnten leicht Garage, Stall, Werkstatt usw. entstehen. Es wäre aber auch denkbar, die Nebengebäude abzureißen, um auf dieser Seite (Westen) das Wohnhaus mit Fenstern, Balkon, Terrasse etc. zu verschönern, und evtl. eine neue Garage zu errichten.


SONSTIGES:
Laut den Besitzern darf auf dem Gelände ein weiteres Wohngebäude mit derselben Fläche errichtet werden. In diesem Fall könnte das alte Haus während der Bauphase des neuen bewohnt werden. (Zur Frage eines Neubaus siehe hier.) Auch besteht Erlaubnis, ein Hotel mit maximal 34 Betten zu errichten.

 

Wenn Sie sich bei uns melden wollen, gehen Sie bitte auf die Seite "KONTAKT UND IMPRESSUM"

oder schreiben Sie eine E-Mail an: hans.bangerter{aet}gmail.com

Zum Thema Finanzierung