Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                             This page in English              Cette page en français

 

2.800.000 €. Ein GANZES DORF, schon restauriert. Ausbaubar.

Für Betreiber, Unternehmer, Investoren. P-021.

 

Blick aufs Dorf:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Fotos siehe unten.

 

Ein GANZES DORF, aber weder verfallen noch verlassen, sondern schon komplett restauriert und als Ferienanlage touristisch genutzt!

 

Für BETREIBER, UNTERNEHMER, INVESTOREN: Weiterführung wie bisher oder Ausbau bis zur Verfünffachung der Kapazität (schon genehmigt)!

 

Nutzungsmöglichkeiten:

Auch denkbar für Alterswohnsitz-Kooperativen, Öko-Gemeinschaften, als Schulungs- und Weiterbildungszentrum, Event-Location, Seminarhaussiedlung, holiday resort, Meditations- oder Therapiezentrum, Wellness-Oase, Yoga-Stützpunkt, Anlage für Ökotourismus, Esoterikferien, Jugendfreizeiten, Tagungen, Workshops, Exerzitien u.v.m.

 

Ein ganzes kleines Dorf in den asturischen Bergen steht zum Verkauf, alles zusammen angeboten von einem Verkäufer. Es ist vollständig ausgebaut als Feriensiedlung und besteht aus 11 einzelnen Ferienhäusern. Alle sind schön und modern renovierte Bauernhäuser, die aber im traditionellen Stil gehalten sind. Seit ca. 15 Jahren werden sie einzeln oder für größere Gruppen vermietet, für insgesamt 53 Personen. Innenausstattung mit Küchen, Bädern, Wohnräumen, Doppelschlafzimmern im normalen Standard von Ferienhäuschen. Möbliert. Wasser, Strom, Telefon, Handynetz, Straßenanbindung usw. vorhanden. Überall Ölheizung. Gemeinschaftsparkplatz. Genehmigung für Bewässerung des Geländes liegt vor, kann auch für ein etwaiges Schwimmbad genutzt werden. Ansonsten gibt es zurzeit keine Infrastruktur in dieser Siedlung. Also auch keine Gemeinschaftsgebäude oder -räume. Siehe aber unten!

 

Lage:

Die Siedlung liegt zu beiden Seiten des Sträßchens, an einem Südhang. Das Gesamtgelände liegt in allen Richtungen um die Siedlung herum, nach Süden noch über einen Bachverlauf hinaus und ein Stück den gegenüberliegenden Nordhang hinauf. Insgesamt wunderschöne Südlage mit tollen Blicken in die grünen Berge, bei klarer Sicht bis in die Picos de Europa in der Ferne.

 

Entfernungen:

- auf schmalem, geteertem Sträßchen zum nächsten „richtigen“, d.h. bewohnten Dorf: ca. 1,5 km.

- auf der Landstraße bis zur Nationalstraße: 4,6 km.

- zum Hauptort der Gemeinde: 14 Autominuten.

- zu den nächsten Atlantik-Stränden: 30 bzw. 35 Autominuten.

- zum nächsten allgemeinen Krankenhaus des staatlichen

Gesundheitswesens: 20 Autominuten.

- nach Oviedo (Hauptstadt Asturiens): 45 Autominuten.

 

Flächen und Ausbaumöglichkeiten:

Gesamtfläche des Geländes: ca. 13 ha. Davon der bebaubare, schon parzellierte Teil (der nucleo rural): 31.973 m² (Summe der schon bebauten und der nichtbebauten, aber schon aufgeteilten und genehmigten Grundstücke). Zusätzlich zu den schon bestehenden Gebäuden existieren innerhalb des nucleo rural 30 bebaubare Grundstücke (parcelas).

Davon haben 29 Grundstücke jeweils ca. 800 m², wovon 20 %, also 160 m² (des Grundes: ocupación superficial), mit Wohngebäuden bebaut werden dürfen. Maximale Höhe 2 Stockwerke (EG + OG) + ausgebauter bewohnbarer Dachboden. Das ergibt also pro Grundstück u. Haus eine erlaubte bebaute Wohnfläche (inkl. Mauern) von ca. 400 m² (Dachboden halb gerechnet). Dazu pro Grundstück 10 %, also 80 m² „Hilfsgebäude“ (= Nutzfläche: Garagen, Schuppen etc.). Die Häuser können auch über die Grundstücksgrenzen hinweg zusammengebaut werden, aber an den erlaubten Flächen ändert sich in der Summe nichts.

Das 30. Grundstück ist für ein Hotel oder Apartment-gebäude vorgesehen. Es hat 2.074 m². Hier steht jetzt schon ein landwirtschaftliches Nutzgebäude, daher die Genehmigung. Es darf mit 1.240 m² Wohnfläche für max. 60 Personen bebaut werden. Man könnte statt dessen aber auch ein Gemeinschaftsgebäude errichten. Auch für dieses Gebäude gilt die Vorschrift max. 2 Stockwerke + ausgebauter bewohnbarer Dachboden.

 

Der bebaubare nucleo rural mit den schon bestehenden Gebäuden

Berechnung (grob) der max. Belegbarkeit nach einer Erweiterung:

Bestehende Gebäude: 53 Pers. (s.o.)

Apartmentgebäude: 60 Pers.

29 Häuser à 4 Personen: 116 Pers.

SUMME: 229 Personen

 

Weiteres dazugehöriges Gelände (nicht im Dorf), im Preis inkl.:

ca. 3,5 ha nicht bebaubares Gelände in der Nähe des Eingangs einer prähistorischen Höhle mit Neandertalerfunden, die zurzeit nur archäologisch, später vielleicht auch touristisch „ausgebeutet“ wird. (Artikel auf spanisch und deutsch.)

 

Preis: 2.800.000 €

 

EU- und andere Hilfen sind bei einer Erweiterungsinvestition möglich.

Auf Anfrage schicke ich Ihnen gerne ein PDF mit ausführlichen Informationen dazu zu.

 

nach oben / page up

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben / page up

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lockt Sie dieser Ausblick?

 

Bei Interesse gehen Sie bitte auf die Seite "KONTAKT UND IMPRESSUM"

oder schreiben Sie eine E-Mail an hans.bangerter{aet}gmail.com

 

Zum Thema Finanzierung

 

nach oben / page up

 * * *